Nr.1
Bestes Verzeichnis am Markt mit Oldtimer Spezialisten für Profis und Endverbraucher

Zu Besuch beim Profi: STICKEL Pagoden Center

STICKEL Pagoden Center in Rutesheim

Das STICKEL Pagoden Center

Über 30 Jahre Erfahrung mit dem W113. Joachim Stickel zählt zu den weltbesten Experten bei der Pagode.

Wenige Kilometer außerhalb von Stuttgart betreibt Joachim Stickel sein Pagoden-Center. 2008 wurde aus Platzgründen in dieses Firmengebäude gewechselt. Zudem Rutesheim der Ort der Geburt und des Aufwachsens von Joachim Stickel ist!

Und in sein Reich, das STICKEL Pagoden-Center, wurden wir eingeladen, um einen ‘Besuch beim Profi’ abzustatten.
Herzlichen Dank für die Gastfreundschaft!

W113 und Stickel - die Pagode und der Spezialist!

Der W 113 ist ein zweisitziges Faltdach-Cabriolet (mit Ausnahme des Modells “California”) von Mercedes-Benz, das im März 1963 auf dem Genfer Auto-Salon vorgestellt wurde. Er sollte gleichzeitig die Typen 190 SL und 300 SL ersetzen. Wegen seines zusätzlich lieferbaren, nach innen gewölbten Hardtops erhielt er den Spitznamen Pagode. Und zum diesem – ich denke – unbestritten wunderschönen Fahrzeug gibt es einen weltweiten Spezialisten, der sich fast ausschließlich mit der Mercedes-Benz Pagode beschäftigt: Joachim Stickel.

Auf 16 (!) Arbeitsbühnen wird geschraubt und restauriert

Eine schöne und gleichzeitig elegante Firmenhalle, welche von außen sofort Blicke auf mehrere Mercedes-Benz Pagoden im Ausstellungsraum freigibt.
Dann tritt man ein und ist direkt in der Werkstatt! Was hier – neben der ‘Stickel-Pagode’ in gelb – Joachim Stickel’s Markenzeichen – sofort ins Auge springt ist die Sauberkeit in dieser Werkstatt. Keine Ölflecken am Boden, Werkzeug penibel fein geordnet.
Insgesamt sind es 10 Mitarbeiter, die im Pagoden-Center beschäftigt sind. Die erste Führung durch die Ausstellungshalle gibt uns Frau Di Napoli, sie ist seit über 15 Jahren die rechte Hand von Joachim Stickel.
Und dann kommt Joachim Stickel und man spürt förmlich seine Zuneigung und die Verbundenheit mit der Mercedes-Benz Pagode. Er führt uns in die Werkstatt zu den einzelnen offenen Arbeitsbereichen. Ausnahme ist der Karosseriebau, dieser befindet sich in einem eigenen großen Raum. Insgesamt sind 16 (!) Arbeitsbühnen verfügbar und diese werden auch genutzt.
Joachim Stickel hat sich weltweit einen  ausgezeichneten Ruf erarbeitet und sich auf ein Fahrzeug spezialisiert. Mit Fug und Recht kann man behaupten, er ist der absolute Profi für die Mercedes-Benz Pagode! Dies ist belegt durch den sehr hohen Qualitätsstandard des Unternehmens, so wie auch im Bereich von technischen Verbesserungen, wo Joachim Stickel sehr viel bewirkt hat. Hier sei zum Beispiel das modifizierte Fünf-Gang-Getriebe das er in Pagoden einbaut, genannt. Durch dieses Getrag Fünf-Gang-Getriebe sinkt die Drehzahl erheblich und die Schaltwege sind deutlich kürzer. Außerdem können Katalysatoren nachgerüstet werden. Ein weiteres Highlight ist der Einbau des 3.5 Liter V8, welcher hervorragende Fahreigenschaften in der Pagode mitbringt.
Und bitte werfen Sie einen Blick auf das Foto mit dem Motorblock. Dieser wurde im Pagoden-Center ‘überholt’ – finden Sei nicht, der sieht besser/ schöner aus als neu? Das sind Leistungen, die hier selbstverständlich sind!

Besuch beim Profi

CLASSIC-PORTAL.com besucht regelmäßig Oldtimer-Spezialisten und präsentiert diese dem zielorientierten Publikum. Möchten auch Sie Ihren Spezialbetrieb zeigen? Kontaktieren Sie uns bitte unter info@classic-portal.com

Werkstatt, Restauration, Car-Storage, Schauraum

Wir hatten an diesem Tag  Glück, denn eine ‘Hochzeit‘ stand bevor. Ja, ein überholter Motor wurde in die Karosserie eingesetzt. Die Zusammenführung von Hauptkomponenten eines Fahrzeuges nennt man ‘Hochzeit’ und wir waren dabei! Penibel, ruhig und konzentriert wird alles vorbereitet und dann ist es so weit. Der Motorblock hängt am Kran, jeder Handgriff muss nun sitzen, kein Kratzer darf an die Karosserie. Die Mannschaft ist so gut eingespielt, dass es nur wenige Minuten dauert, dann sitzt der Motor wieder fest und fix verbaut in der Mercedes-Benz Pagode. Hut ab!

DAS MODELL “CALIFORNIA”:
Ja, und dann ergibt es sich im Gespräch. Es wird die Pagode California angesprochen. War das ein Mercedes-Benz für die USA gefertigt? Nein, klärte uns Joachim Stickel auf, bei der Pagode California handelt es sich um eine Variante ohne Soft Top und ohne Verdeckkasten. Dafür hat die California eine hintere Sitzbank für zwei Gäste. Diese Ausführung gab es gegen Aufpreis mit folgendem Text: „Sonderausführung ohne Roadsterverdeck mit vergrößertem Fond“. Davon wurden ca. 2% verkauft, das sind in etwa 1000 Stück. Und: Auch hier haben wir Glück, es ist eine zum Umbau mit Faltverdeck im Haus. Ein Mechaniker holt den Mercedes-Benz, und sehen zum ersten Mal diese echte Rarität (auch wenn sie bei uns nicht besonders beliebt ist 😉 ).

Rund 50 Pagoden die auf ihre Reparatur noch etwas warten müssen, sind bei Joachim Stickel keinesfalls der Witterung ausgesetzt. Es gibt eine Tiefgarage und eine Wartehalle, in der sie fein säuberlich aufgereiht stehen. Wunderschön anzusehen! Und da: Ein ziemlich verrostetes, durchlöchertes Etwas…. Haben Sie von der Neckar-Pagode gehört? Diese ‘Wasserleiche‘ steht hier! Der 230 SL versank vor 40 Jahren in den Fluten des Neckar und wurde bei Wartungsarbeiten 2006 im Neckar gefunden. Die Vorgeschichte bleibt – bis heute – ungelöst, aber hier, bei Joachim Stickel hat sie ihren würdigen Platz gefunden. Restauration möglich? Vielleicht – doch Folgendes wurde entschieden: Die Neckar-Pagode soll bleiben wie sie ist – und vor allem wo sie ist!

„Die Liebe zum Pagoden-SL ist sicherlich die wichtigste Eigenschaft, um perfekte Leistungen rund um dieses Fahrzeug anzubieten. Mit dem neuen Firmengebäude 2008 startete eine neue Ära für das Pagoden Center."
stickel-pagodencenter-bericht_classic-portal_240
Joachim Stickel
Inhaber STICKEL Pagoden Center

Eigene Verkaufsplattform - www.PAGODEN-BOERSE.com

Und dann im weiteren Gespräch kommen wir auf die PAGODEN-BÖRSE zu sprechen. Joachim Stickel hat die Pagoden-Börse gegründet. Und das Konzept ist einfach wie genial: Sie suchen eine Mercedes-Benz Pagode – die Preise sind hoch – Sie wollen und sollen aber keinesfalls die Katze im Sack kaufen. Und hier kommt die absolute Berechtigung ins Spiel: Verkäufer und Käufer treffen sich im Stickel Pagoden-Center, um eine kostenlose Besichtigung des Fahrzeuges vom Spezialisten durchführen zu lassen. Hier kennt man jede (noch so kleine) Schwachstelle und Sie haben einfach die Sicherheit, Ihr Geld gut eingesetzt zu haben.
Ganzjährig haben Sie die Möglichkeit Ihre Pagode in der Online-Fahrzeugbörse anzubieten oder als Käufer sich zu interessieren. Wie wir finden, ein Angebot, das eine perfekte Gelegenheit für Verkäufer UND Käufer bietet.

Im Frühjahr (Normalerweise !) findet ein Life-Event als Hausmesse im Pagoden-Center statt. Dies parallel zur Retro Classics in Stuttgart. Der Termin ist bewusst so gewählt, denn dann haben Sie die Möglichkeit auf der Messe oder/ und beim STICKEL Ihre Traum-Pagode zu suchen und auch zu finden.

Unser Fazit

Joachim Stickel ist ein Perfektionist durch und durch. Ein weltweit anerkannter und renommierter Betrieb der sich der Pflege, Wartung, Reparatur und Restauration der Mercedes-Benz Pagode verschrieben hat und dies bravourös umsetzt.
Wir bedanken uns sehr herzlich für die Zeit, die uns gewidmet wurde und können das STICKEL Pagoden-Center nur bestens empfehlen! Und…. wenn Sie Joachim Stickel mit seiner gelben Pagode mal irgendwo sehen, sprechen Sie ihn an… er freut sich 🙂 Dieser Mann ist trotz Erfolg und Bekanntheit am Boden geblieben!

Auf der Website www.pagoden-center.com gibt es noch unzählige Informationen zu den Leistungen, Individualisierungen und Restauration.

Kontakt

STICKEL Pagoden-Center
Schillerstraße 83
71277 Rutesheim

Inhaber: Joachim Stickel
Telefon: +49 7152 337 84 07
E-Mail: info@pagoden-center.com
Web: www.pagoden-center.com

Video/Bild/Text:
Josef Posch/CLASSIC-PORTAL.com

Das war unser Erfahrungsbericht zum STICKEL Pagoden Center. Interessant ist sicher auch die Verkaufsplattform www.pagoden-boerse.com .
Weitere interessante Oldtimer-Reportagen und Erfahrungsberichte beim Oldtimer Spezialisten finden Sie in der Übersicht: BESUCH BEIM PROFI

Beitrag teilen:



Konzept, Design & Entwicklung: CLASSIC-PORTAL.com | Alle Rechte vorbehalten | © 2015-2021
X
X