Facebook
Classic-Portal
3.237 "Gefällt mir"-Angaben
Auf Facebook liken
Nr.1
Bestes Verzeichnis am Markt mit Oldtimer Spezialisten für Profis und Endverbraucher

Zu Besuch beim Profi: PETER HABL

HABL KFZ-ELEKTRONIK

habl-kfz-elektronik-spezialist-bayern_classic-portal_053

Messen, Testen, Reparieren

Steuerungen und die komplexe KFZ-Elektronik sind die Leidenschaft von PETER HABL - sowohl stationär als auch mobil.

CLASSIC PORTAL besuchte HABL KFZ-Elektronik in Bad Feilnbach / Oberbayern.

Mitte der achtziger Jahre haben die Elektronik und die damit verbundenen Steuergeräte Einzug gehalten. Klimasteuerung, Verdecksteuerung, Zündsteuerung, ABS, Tempomat & Co.

Heute sind die ersten Fahrzeuge über 30 Jahre alt und sind mit H-Kennzeichen als Oldtimer ausgewiesen. Aber wie ist das mit der Zuverlässigkeit der elektronischen Komponenten?

In der Habl-Praxis lassen wir uns die 3 Hauptfehler erklären: Verkabelung | Platinen | Bauteile

Richtig verkabeln ist keine Sache von Schönheit, sondern von Sicherheit.

Der Kabelbaum und die einzelnen Verbindungen sind extrem wichtig für Sicherheit und Zuverlässigkeit in einem Fahrzeug. Die Ursache für Brände und andere Katastrophen liegen fast immer in einer nicht ordnungsgemäßen, oder völlig veralteten Verkabelung. Schlechte Verkabelung ist auch oft die Ursache für Elektronik-Crashs auf Platinen und deren Bauteilen.

Die häufigsten Fehler:

  • “Angezapfte” Leitungen mit unzureichender Absicherung, Isolierung, Steckern oder überlasteten Leitungsquerschnitten
  • Alte, poröse Ummantelungen durch Hitze (Z.B: Motorkabelbaum)
  • Beschädigte Leitungen bei Restaurierungen durch unsachgemäßen Ein- und Ausbau (Abschürfungen, Schnitte, etc.)


Erklärungen dazu sehen Sie in unser Fotostrecke.

Besuch beim Profi

CLASSIC-PORTAL.com besucht regelmäßig Oldtimer-Spezialisten und präsentiert diese dem zielorientierten Publikum. Möchten auch Sie Ihren Spezialbetrieb zeigen? Kontaktieren Sie uns bitte unter info@classic-portal.com

Das Steuergerät und seine Platine - Das Labyrinth aus Leiterbahnen

Platinen sind mit hauchdünnen Leiterbahnen von Robotern gebaut. Heute – 30 Jahre später – wissen wir, dass die Lötbahnen durch permanente Temperaturschwankungen irgendwann brechen können. Ein Stromdurchfluß findet nicht mehr statt. Man spricht von einer “kalten Lötstelle”.

Andere Probleme können auch durch “Schießen” einer Leitbahn entstehen. Dann, wenn es eine Überspannung gibt, weil durch einen schwachen Kontakt im Leitungssystem mehr Strom fließen muss, als notwendig.

Die Reparatur einer Platine ist nur begrenzt möglich und sinnvoll. Und zwar nur dann, wenn es wirklich keinen Ersatz mehr gibt. Die Suche durch eine Sichtprüfung unter dem Mikroskop kann Stunden dauern.

"Defekte Steuergeräte sind am ehesten noch im eingebauten Zustand testfähig. Hier kann durch eingrenzen der funktionierenden Teile der Fehler auf wenige Pins beschränkt werden."
habl-kfz-elektronik-spezialist-bayern_classic-portal_035a
Peter Habl
KFZ-Elektroniker

Das Steuergerät und seine Bauteile - die Chance auf Reparatur steht ganz gut

Kondensatoren, Widerstände, Spannungsteiler, Chips, Dioden, Transistoren & Co.

Kein Problem! Fast alle Bauteile sind heute als Ersatzteil lieferbar und sofort erhältlich.
FAST ALLE! Das größte Problem sind die Chips, die von Herstellern und größter Verschwiegenheit in Auftrag gegeben wurden. Entsprechend gibt es für die Programmierung der Chips keine Anhaltspunkte oder Backups für eine Neuprogrammierung.

Das ist ein Riesenproblem! Ist also bei einer Prüfung festgestellt, dass ein Chip defekt ist, so gibt es defacto keine Chance, diesen zu tauschen und neu zu programmieren.

TIPP vom Profi: Batterie nicht dauerhaft abschließen. Elektronische Bauteile brauchen zur Lebenserhaltung geringfügigen Strom.

Messtechniken, Prüfstände und eine Menge Erfahrung

Oszilloskop, Multimeter, Patches, Schaltkästen in Eigenbau, Steckerleisten, Labornetzgerät, Mikroskop, Computer, Spezialsoftware, etc.

Das Thema ist super-komplex und ohne tiefsinniges Wissen mit Gerät und Bauteil ist jeder Versuch der Fehlersuche eine verlorene Zeit.

Das ist auch ein Grund, warum PETER HABL immer mehr mit seinem voll ausgestatteten Elektronik-Mobil in Werkstätten gerufen wird.

Viele Professionisten greifen dieses Thema heute gar nicht mehr auf, weil es einfach viel zu kompliziert geworden ist.

In seinem Einsatzgebiet von rund 100km erreicht er heute eine Vielzahl an Werkstätten. Weitere Anfahrten sind auf Wunsch möglich.

Über PETER HABL:

Er ist gelernter KFZ Mechaniker und hat sich nach seiner Ausbildung auf den Bereich KFZ-Elektronik spezialisiert und dabei seine Berufung gefunden. Im kleinen bayerischen Ort Bad Feilnbach betreibt er als Ein-Mann-Spezialist seine Firma mit kleiner Werkstatt.

Mit seinem voll ausgestatteten Mini-Van betreibt er im bayerischen Gebiet mobilen Werkstatt-Service und hilft als Elektroniker dort weiter, wo andere aufhören.
Ziel ist die Weiterentwicklung seiner eigenen Prüfstände für Steuergeräte und der Ausbau des mobilen Servicedienstes für Werkstätten.

Sein MOTTO: “Ich habe meinen Berufszweig gefunden und liebe diese komplexen Herausforderungen.”

"Am besten ist es, wenn Sie einen Schaltplan zum Fahrzeug besitzen. Z.B. aus diversen Mediatheken. Das erleichtert die Fehlersuche enorm, spart Zeit und Geld."
habl-kfz-elektronik-spezialist-bayern_classic-portal_035a
Peter Habl
KFZ-Elektroniker

FAZIT von CLASSIC-PORTAL.com

Das Thema Elektronik im Oldtimer ist in der heutigen Zeit angekommen und damit auch die verbundenen Probleme. Viel zu wenige Spezialisten gibt es zum jetzigen Zeitpunkt am Markt und die herkömmlichen KFZ-Elektriker sind in der Fehlerbehebung von Steuergeräten nicht ausgebildet und oft damit überfordert. Ersatz gibt es oft nicht mehr.

PETER HABL scheint hier den richtigen Weg in seiner Ausbildung eingeschlagen zu haben. Neben den stationären Reparaturen in Bayern ist er als mobiler Fachmann in Werkstätten unterwegs.

Im Bereich Reparatur von Steuergeräten will sich HABL mit stationär gebauten Prüfanlagen noch weiter spezialisieren. Ein weiterer Schwerpunkt wird der Aufbau eines Archives von Schaltplänen sein. Damit sind auch ausgebaute Einheiten mit Testprogrammen prüfbar. Das finden wir auf jeden Fall einen sehr guten Ansatz.

Sie finden den KFZ-Elektroniker auch als Oldtimer-Spezialist auf CLASSIC-PORTAL.com  Link

Kontakt

2018-04-habl-logo-rgb

D-83075 Bad Feilnbach, Aiblinger Str. 1
Eigentümer: Peter Habl
Telefon: +49 8066 2683097
Mobil: +49 163 2615867
Email: info@habl-elektronik.de
Web: www.habl-elektronik.de

Text und Bild:

Josef Posch/CLASSIC-PORTAL.com




Konzept, Design & Entwicklung: CLASSIC-PORTAL.com | Alle Rechte vorbehalten | © 2015-2019
X
X