Facebook
Classic-Portal
3.247 "Gefällt mir"-Angaben
Auf Facebook liken
Nr.1
Bestes Verzeichnis am Markt mit Oldtimer Spezialisten für Profis und Endverbraucher

Zu Besuch beim Profi: MIT DEM BULLI IN DIE WEINBERGE

Eine Oldtimer Tour mit Johannes GUFLER

plantitscherhof-oldtimer-hotel-meran-suedtirol_classic-portal_079

Oldtimer, Südtirol und Wein...

Eine Ausfahrt mit einem VW Bulli T2 direkt in die Weinberge, inklusive Weinverkostungen.

Südtirol und Wein wird unmittelbar miteinander verbunden. Was liegt hier näher, als die Weinberge rund um Meran mit einem VW Bulli zu erkunden.

Wir durften diese Tour begleiten und wollen Ihnen ein paar Eindrücke vermitteln. Es war ein herrlicher Tag Mitte Oktober.

Wir haben uns schon sehr auf diese Tour gefreut und wollen Ihnen einen Vorgeschmack auf diese Bulli-Tour mit Weinverkostung direkt in den Weinbergen Südtirols geben.

Aber alles der Reihe nach …

Vorbei an den Apfel-Plantagen direkt in die Weinberge

Johannes Gufler vom Hotel Ansitz Plantitscherhof war unser Chauffeur, Sommelier sowie unser Tourguide. Er fährt jeden Mittwoch mit seinem hellblauen VW Bulli T2 in die Weinberge und verkostet mit Freunden, Gästen und Interessierten vor Ort ausgesuchte Südtiroler Weine.

Abfahrt war an einem herrlichen Tag Mitte Oktober am Vormittag. An diesem Tag sind wir 9 Personen – eine kleine, feine Runde. Es geht von den engen Gässchen von Meran zum berühmten Apfelanbau rund um Bozen, weiter nach Terlan und schließlich durch die Weinlagen und idyllischen Hügel von St. Pauls.

Von hier aus genießen wir einen atemberaubenden Blick auf Bozen mit der Burg Boymont im Vordergrund. Hinter uns liegen die hohen Wände des Mendelgebirges, welches für die Fallwinde und somit für die Qualität der Weine von großer Bedeutung sind.

1. Stopp in den Weinlagen von St. Pauls

Johannes Gufler erklärt uns die umliegenden Landschaften und bringt uns mit seinem Wissen die Weine, die wir verkosten, näher.
Hinten im Bulli gibt es den wunderbar gekühlten Wein von der Kellerei St. Pauls – also Weine aus dem Gebiet, wo wir uns gerade befinden. In seiner mobilen “Vinothek” hält er Weingläser bereit und lässt uns die Weine beginnend mit Müller Thurgau, Sauvignon Blanc bis hin zu Weißburgunder verkosten.

Das Wetter ist wunderbar, die Aussicht einfach herrlich und wir sind beeindruckt von seinem Wissen um den Wein. Es geht um Hanglagen, Fallwinde und daraus resultierende, niedrigere Nachttemperaturen. Weißwein benötigt für ein kräftiges Aroma kühlere Temperaturen. Hingegen fühlt sich der Rotwein bei gleichbleibenden Temperaturen wohler. 
Die Trauben werden selbstverständlich per Hand geerntet. Die meisten Reben sind bereits abgeerntet und die Weinbauern derzeit gut beschäftigt!

Besuch beim Profi

CLASSIC-PORTAL.com besucht regelmäßig Oldtimer-Spezialisten und präsentiert diese dem zielorientierten Publikum. Möchten auch Sie Ihren Spezialbetrieb zeigen? Kontaktieren Sie uns bitte unter info@classic-portal.com

2. Stopp in Eppan mit Blick auf den Kalterer See

Weiter gehts von St. Pauls über St. Michael nach Kaltern und weiter in ein privates Weinbaugebiet in Barleiten oberhalb des Kalterer Sees. Auch hier fühlen wir uns privilegiert, denn wir halten wieder direkt in den Weinbergen. Ein Ausblick wie er schöner nicht sein könnte, unter uns der berühmte Kalterer See. Den haben wir uns allerdings wirklich wesentlich größer vorgestellt 😉

Während wir das Panorma genießen, bereitet Johannes Gufler eine weitere Degustation vor. Die hier verkosteten Weine sind ein Müller Thurgau, Weißburgunder, Sauvignon Gris (Grauburgunder), ungefilterte Bioweine – so genannte PiWi-Weine (=PilzWiderstandsfähig) vom Weingut Thomas Niedermayr. Dann kommt noch ein klassischer Vernatsch und ein Cabernet Sauvignon Riserva aus der Kellerei Kaltern. Dazu gabs Fingerfood: Parmesan – wirklich vom Feinsten, Hauswuz’n, Prosciutto, Toast

"Kultur in Verbindung mit Genuss ergibt eine Fahrt mit dem VW Bulli durch das Meraner Land. Erfahren Sie interessante Anekdoten aus längst vergangenen Tagen in Verbindung mit einer gemütlichen Oldtimer Tour."
plantitscherhof-oldtimer-hotel-meran-suedtirol_classic-portal_700
Johannes Gufler
Inahber Hotel Ansitz Plantitscherhof

Buchungen dieser "Bulli-Tour in die Weinberge" sind für jeden möglich!

Johannes Gufler vom Hotel Ansitz Plantitscherhof fährt jeden Mittwoch mit seinem hellblauen Bulli in die Weinberge und verkostet mit Freunden, Gästen und Interessierten vor Ort ausgesuchte Südtiroler Weine.
Der Bus ist Baujahr 1977 und hat seit ca. 2,5 Jahren einen 2,0 Liter Austauschmotor. Der Original-Motor steht nun als Tisch im “Oldtimer-Wohnzimmer” des Hotel Ansitz Plantitscherhof. Das ist für uns gelebte Nachhaltigkeit! Was meinen Sie? 😉

Johannes Gufler kennt seine Heimat und die Weinberge wie kaum ein Anderer, war der jüngste Sommelier Italiens und erhielt zahlreiche Auszeichnungen.

Diese Bulli-Tour dauert in etwa 5 Stunden und kann über das Hotel Ansitz Plantitscherhof gebucht werden.
Sollten Sie in Südtirol sein und ein paar freie Stunden finden, dann empfehlen wir Ihnen diese Tour! Eine kleine Runde – fernab von Massentourismus – mit besten Ausblicken, ausgezeichneten Weinen der Region, einem Sommelier, der gerne sein Wissen teilt und keine Frage unbeantwortet lässt, wofür wir uns herzlich bedanken möchten!

Die Kosten für diese Tour lagen im Oktober 2019 bei 55 EURO pro Person, all-inclusive!

Unser Fazit

Unsere Vorfreude auf diese VW Bulli Tour wurde mehr als erfüllt. Bilderbuchwetter, Weine vom Feinsten, einen Sommelier in den Südtiroler Weinbergen mit von der Partie… was will man mehr? Wir können diese kurzweilige VW Bulli Tour in die Südtiroler Weinberge nur empfehlen! Eine Weile Auszeit mit Gleichgesinnten. Genuss pur!

Unser Fazit: Wir waren uns sofort sicher, diese Tour machen wir gerne wieder….!

Kontakt

plantitschehof-oldtimer-hotel_logo

Dantestraße 56, I-39012 Meran/Südtriol
Inhaber: Familie Gufler
Telefon: +39 0473 230577
Email: info@plantitscherhof.com
Web: www.plantitscherhof.com/

Text und Bild:
Josef Posch/CLASSIC-PORTAL.com




Konzept, Design & Entwicklung: CLASSIC-PORTAL.com | Alle Rechte vorbehalten | © 2015-2019
X
X