Nr.1
Bestes Verzeichnis am Markt mit Oldtimer Spezialisten für Profis und Endverbraucher

Besuch beim Profi: GENUSSTOUREN FÜR FAHRAKTIVE!

Die 9 Seen-Tour mit Marcus Müller

GENUSSTOUREN FÜR FAHRAKTIVE! -
von und mit Marcus Müller

Fahren steht hier im Vordergrund. Gefahren wird meist in kleinen Gruppen, das heißt maximal 10 Fahrzeuge.

Die 9-Seen Tour – Fahrspaß zwischen 9 Seen und den bayrischen Alpen…

Wir wurden von Marcus Müller eingeladen, bei seiner 9-Seen Tour dabei zu sein.

Nach den langen Beschränkungen einfach eine große Freude, zudem das Wetter für tagsüber perfekt prognostiziert wurde.

Also, los gehts, zu unserem persönlichen Besuch beim Profi!

Ein 'Bilderbuch-Tag' mit Sonne, kleinen Wolken - es hätte nicht schöner sein können!

Treffpunkt war um 8.30 beim Alpenwildpark in Rottach-Egern. Pünktlich trafen die Teilnehmer mit ihren Old- und Youngtimern ein. Eine Augenweide… ein BMW 1600 Cabriolet (1969), ein Renault R 5 GTE (1988), eine Mercedes-Benz Pagode 280 SL (1969), ein BMW 325i Baur TC2 (1988), ein Toyota Supra 3.0i Turbo Targa (1992), ein Mercedes-Benz SL 320 (1997) und natürlich der Fiat 125 Special (1971) von Marcus.
Mit dabei waren auch besondere Gäste, nämlich Martin Utberg mit seiner Frau Emma und einem nagelneuen Vanderhall Venice.

GENUSSTOUREN FÜR FAHRAKTIVE! - Maximal 10 Fahrzeuge und Straßen, die fernab vom Verkehr sind.

Jeder erhielt sein Startpaket mit Snacks, Getränken UND – in Zeiten wie diesen – Mund- und Nasenschutz, sowie ein persönliches Roadbook. Das fanden wir besonders ansprechend, denn auch die Teilnehmer mit Ihren Fahrzeugen wurden darin kurz vorgestellt. Das war besonders am Anfang sehr praktisch, weil man sich beim Vorstellen meist nicht alle neuen Namen merkt. So konnte man im Roadbook das teilnehmende Fahrzeug mit den dazugehörenden Namen leicht wieder finden.

Weiters wird in kurzen Sätzen die Route beschrieben. Und auch wenn man einmal – ob der wunderbaren Landschaft oder wegen einer Kreuzung – den Anschluss “verliert”, mit diesem Roadbook finden Sie rasch und unkompliziert wieder in die Gruppe. Einfach gemeinsames, entspanntes Fahren und die Landschaft genießen!

Pünktlich ging es los! Wir passierten den Sylvensteinsee (Bad Tölz), weiter zum Walchensee wo wir – nach ca. 60 gefahrenen Kilometern und direkt am See – mit Kaffee von Marcus und seiner Frau Ulrike verwöhnt wurden. Danach ging es weiter zum Kochelsee, Froschhauser See, Riegsee und – wirklich fernab von Verkehr – über kleine Ortschaften, die man alleine kaum findet, Richtung Hohenpeißenberg.
In 1.000 Meter Höhe auf der höchsten Erhebung im oberbayerischen Voralpenland gab es einen fantastischen 360° Rundumblick… unbeschreiblich schön! Und hier auf der Panoramaterrasse des “Bayerischen Rigi” waren wir zum Mittagessen angemeldet. Wir genossen sowohl das Essen als auch den Ausblick!

Besuch beim Profi

CLASSIC-PORTAL.com besucht regelmäßig Oldtimer-Spezialisten und präsentiert diese dem zielorientierten Publikum. Möchten auch Sie Ihren Spezialbetrieb zeigen? Kontaktieren Sie uns bitte unter info@classic-portal.com

Eine Betriebsführung bei HK-Engineering im Klostergut in Polling!

Um 14.00 Uhr ging es gestärkt weiter: über “Sträßle” wie Marcus es nennt… dort finden Sie alleine niemals hin! 🙂 Vorbei am nächsten See, dem Zellsee, waren wir um 15.00 Uhr bei einem besonderen Oldtimer-Spezialisten zu einer Betriebsführung angemeldet: HK-Engineering, der weltweite Spezialist für Mercedes Benz 300 SL Flügeltürer und Roadster.

Wir durften unsere Old- und Youngtimer im Innenhof des Klostergutes parken, wurden freundlichst empfangen und der Betrieb wurde uns präsentiert. Tolles Ambiente, überall wo man hinsieht! Die Betriebsführung umfasste die SchauräumeWerkstätte, den Karosseriebau bis hin zu den gesicherten Garagen, wo Kundenfahrzeuge “geparkt” werden.

„Aus dem - anfangs rein hobbymäßigen - Vorbereiten von Oldtimer-Ausfahrten entwickelten sich durch langjährige Erfahrung diese besonderen Touren, meine Genusstouren"
mmsd-9-seen-2020_260
Marcus Müller
Inhaber GENUSSTOUREN FÜR FAHRAKTIVE!

Heimweg an der Strandpromenade vom Tegernsee

Sehr beeindruckt verließen wir um 16.30 das Firmengelände von HK-Engineering und wieder ging es durch die reizvolle Landschaft der Region weiter zum Starnberger See. Hier mussten wir selbstverständlich mit unseren Fahrzeugen die Strandpromenade entlang fahren :-), so mancher Kopf drehte sich lächelnd nach uns um, viele Handys wurden gezückt um die tollen Fahrzeuge zu fotografieren.

Weiter ging es nun zum Stallauer Weiher bei Bad Tölz und letztendlich zum Tegernsee. Um ca. 18 Uhr und nach gesamt ca. 250 gefahrenen Kilometern erreichten wir wieder den Alpenwildpark, unseren Ausgangspunkt.

VIDEO mit Interview auf YouTube

Von dieser Tour gibt es ein paar Eindrücke und Interviews mit Marcus Müller von MMSD-Genusstouren für Fahraktive! auf YouTube unter: www.youtube.com

Unser Fazit

Marcus Müller ist ein wahrer Spezialist wenn es um Ausfahrten zu feinen Plätzen über die kleinsten “Sträßle” geht. Souverän führt er (s)eine Gruppe an, hat auch den letzten Old- oder Youngtimer im Blick und wenn die Gruppe doch einmal “abreißt”, dann fährt Marcus ein klein wenig langsamer! Wahrliche GENUSSTOUREN FÜR FAHRAKTIVE!

Kontakt

Marcus Müller
Genusstouren für Fahraktive!

D-72655 Altdorf
Küferweg 4

Inhaber: Marcus Müller
Telefon: +49 171 6951594
E-Mail: marcus@mmsd-genusstouren.de
Web: www.mmsd-genusstouren.de/

Text und Bild:
Josef Posch/CLASSIC-PORTAL.com

Das war unser Erlebnisbericht zu Marcus Müller, der kleine Oldtimer und Youngtimer Touren organisiert und durchführt.
Weitere interessante Oldtimer-Reportagen und Erfahrungsberichte beim Oldtimer Spezialisten finden Sie in der Übersicht: BESUCH BEIM PROFI

Beitrag teilen:



Konzept, Design & Entwicklung: CLASSIC-PORTAL.com | Alle Rechte vorbehalten | © 2015-2020
X
X