Nr.1
Bestes Verzeichnis am Markt mit Oldtimer Spezialisten für Profis und Endverbraucher

OLDTIMER-NEWS:

Der Uhlenhaut wurde zur Mona Lisa des Automobils

135 Millionen Euro Erlös - Rekord!

Allen Krisen zum Trotz, die derzeit die Welt erschüttern, war 2022 für die Versteigerer edelster Automobile und damit zugleich für die millionenschwere Gruppe der Sammler außergewöhnlicher Old- und Youngtimer ein herausragendes Jahr. Für den Weltmarktersten RM Sotheby’s mit Sitz in Kanada war es nach eigener Aussage sogar das Beste in der inzwischen 47jährigen Unternehmensgeschichte. Es gab Rekorde am laufenden Band.

Mit einem Erlös von sage und schreibe 135 Millionen Euro stand das sogenannte Mercedes-Benz 300 SLR „Uhlenhaut Coupé“, Baujahr 1955, an der Spitze. Die „Mona Lisa unter den Automobilen“ (RM Sotheby’s) stieg damit zum teuersten jemals versteigerten Automobil auf. Der Wagen ging an einen privaten Sammler, der sich eins von nur zwei Exemplaren sicherte, die als die wertvollsten in der Geschichte der Motorisierung gelten.

Höchstgeschwindigkeit: 300 km/h

Das Uhlenhaut Coupé entstand in der Rennabteilung von Mercedes-Benz und erhielt den Namen von seinem Schöpfer und damaligen Chefingenieur Rudolf Uhlenhaut. Seine Technik basierte auf der des erfolgreichen W 196 R Grand Prix-Autos, das bei zwei Weltmeisterschaften mit Juan Manuel Fangio am Steuer triumphierte. Seine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 300 km/h machte es zu einem der schnellsten Straßenautos, die damals zu bekommen waren.

Die Auktion fand am 5. Mai 2022 im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart vor ausgewählten Mercedes-Kunden und internationalen Autosammlern statt. Als bei 135 Millionen Euro der Hammer fiel, überstieg der Preis des Rennwagens den des bislang wertvollsten Autos – ein Ferrari 250 GTO von 1962 – um mehr als 90 Millionen Euro. Damit befindet sich der 300 SLR unter den zehn wertvollsten Gegenständen von Technik bis Kunst, die jemals bei einer Auktion den Besitzer oder die Besitzerin wechselten. Der Erlös geht in einen „Mercedes-Benz-Fonds“ zugunsten von Bildungs- und Forschungsstipendien für junge Menschen.
(Hans-Robert Richarz, cen, fotos: RM-Sothbey’s)

Beitrag teilen:



Konzept, Design & Entwicklung: CLASSIC-PORTAL.com | Alle Rechte vorbehalten | © 2015-2023