Nr.1
Bestes Verzeichnis am Markt mit Oldtimer Spezialisten für Profis und Endverbraucher

OLDTIMER-NEWS:

Über 4000 VW Bulli sind zum großen Treffen angemeldet

Hannover: 23. bis 25. Juni 2023

Vor 15 Jahren, aus Anlass des 60-jährigen Geburtstags der Automobilikone, hatte Volkswagen Nutzfahrzeuge zum internationalen Bulli-Treffen nach Hannover eingeladen. Nun soll das Großereignis im nächsten Jahr erneut auf dem Messegelände stattfinden. Schon eine Woche nach dem Start des Vorverkaufs liegen über 4130 Anmeldungen älterer und aktueller VW Busse vor. Auch Bulli-Fans aus Australien und den USA wollen samt ihren Fahrzeugen anreisen.

VWN erwartet zu der Veranstaltung vom 23. bis 25. Juni 2023 mehr als 6000 Modelle der Baureihen T1, T2, T3, T4, T5, T6 und T7. Gut zwei Drittel der Fahrzeugstellplätze auf dem Hannoveraner Messegelände sind damit bereits vergeben. Die Ticketkäufer kommen insgesamt aus über 25 Ländern.

Bis zu 100.000 Besucher

Die Anmeldung für einen Stellplatz erfolgt ausschließlich über die Festival-Homepage www.vw-bus-festival-2023.de. Ein Campingticket für das dreitägige Treffen gibt es ab 29 Euro. Der Verkauf der Tageskarten erfolgt zu einem späteren Zeitpunkt. Insgesamt erwartet der Veranstalter an dem Wochenende bis zu 100.000 Besucher auf dem Messegelände Hannover. Zur Premiere 2007 waren insgesamt über 5000 Bulli und mehr als 70.000 Besucher gekommen. Moderiert worden war die Veranstaltung damals von Barbara Schöneberger und für die Live-Musik am Abend hatten die legendären „Who“ gesorgt. (aum)

Beitrag teilen:



Konzept, Design & Entwicklung: CLASSIC-PORTAL.com | Alle Rechte vorbehalten | © 2015-2022