Nr.1
Bestes Verzeichnis am Markt mit Oldtimer Spezialisten für Profis und Endverbraucher

OLDTIMER-NEWS:

Wochenkalender „Girls & legendary US-Cars 2023“

Mit US-Klassikern und Pin-ups durchs Jahr

Der Hamburger Fotograf Carlos Kella hat zwei Lieblingsthemen: Alte US-Klassiker und Frauen aus der Pin-up-, Burlesque- und Vintage-Szene. Beide führt er seit nunmehr 15 Jahren in einem Wochenkalender zusammen. „Girls & legendary US-Cars 2023“ bietet erneut eine bunte Mischung für verschiedene Geschmäcker, die sowohl Autoliebhaber als auch Freunde von Models anspricht. Das Arsenal an Autos reicht vom Ford Model B A Sedan bis zum Chevrolet Nova Coupé von 1970, der Stil der Frauen von zeitgenössisch modisch bis hin zu Posen in Dessous.

Coole Sixty- und Seventy-Outfits

So kommen Fans von Autos aller bedeutenden historischen Dekaden auf ihre Kosten. Gleiches gilt für die Bandbreite der Models. Es gibt coole Sixty- und Seventy-Outfits, aber auch einige nackte und tätowierte Haut zu sehen. Wenige Bilder wandeln auf einem leicht schmalen Grat, überschreiten aber nie die Grenzen des guten Geschmacks und können stets auch mit einem Augenzwinkern gesehen werden. Typisch Carlos Kella sind Frauen, die den Betrachter bei geöffneter Tür förmlich einladen, zu ihnen ins Auto zu steigen – es darf dabei auch schon einmal der Kofferraum eines Ford Falcon Squire Wagon aus dem Jahre 1963 oder eines 76er Ford Torino sein.

Kleid und Karosserie farblich aufeinander abgestimmt

Auffällig ist, dass in diesem Jahr bei einigen Motiven Mensch und Maschine stärker in den Hintergrund rücken und der Gesamtszenerie mehr Raum gegeben wird. Und ein Teil der Fahrzeuge präsentiert sich dieses Mal im Used Look. Besonders gelungen sind erneut die Motive, in denen Frau und Fahrzeug bei Kleid und Karosserie farblich aufeinander abgestimmt sind, wie bei Toni la Diosa und einem gelben Chevrolet Camaro SS von 1969. Auch wenn der Fotograf seine Motive in der Regel oft vor heimischer Kulisse in Szene setzt, finden sich für 2023 viele Aufnahmen, die in den USA entstanden sind. Das liegt an einem Special für sein „Sway“-Magazin, das Kella ohnehin nach Amerika geführt hat.

Verlag Sway Books: € 44,90

Die Weihnachstgeschenke bringt im nächsten Jahr übrigens US-Girl Kaike mit einem Ford F-100 von 1954. Und vermutlich hat sie bereits ein Exemplar von „Girls & legendary US-Cars 2024“ auf der Ladefläche des Pick-up-Klassikers verstaut.

Der limitierte und durchnummerierte Kalender ist im Verlag Sway Books erscheinen und kostet 44,90 Euro. (aum/jri(fotos:carlos kella)

Beitrag teilen:



Konzept, Design & Entwicklung: CLASSIC-PORTAL.com | Alle Rechte vorbehalten | © 2015-2023